Das Horizont

Dort, wo Himmel und Erde einander berühren, liegt bekanntlich der Horizont....


Liebe Freundinnen und Freunde,liebe Förderer,

Hoffnung allein bringt nicht viel, aber hilft. Wir haben gelernt mit der Situation umzugehen und sind stärker als vorher. Dank der Hilfe unserer Förderer haben wir die Pandemie bis hierher gemeistert. Allen den vielen Ehrenamtlern aus unserem Team, unseren Künstlern, die sich um unser Publikum während der Pandemie gekümmert haben, meine große Hochachtung und Anerkennung. Wir machen weiter mit Enthusiasmus und Elan mit gleich zwei Premieren.

Situationsbedingt mussten wir „Der Fall des Hauses Usher“ gleich mehrmals verschieben. Nun kommt es endlich auf die Bühne.

Weiterhin bringen wir „Die Odyssee“ nach Homer: ein Stück, das den Kampf gegen die Widrigkeiten des Lebens gleichsam als Blaupause verkörpert. In den letzten Monaten haben wir alle viel über diese Kämpfe erfahren müssen und haben gelernt, wieviele Wahrheiten dadurch ans Licht kommen können.

Wie wichtig sind Freiheit und Demokratie? Wie wichtig ist Kultur - in unserem Leben und in dem unserer Kinder?

Mit einem vielseitigem Repertoire starten wir also in unsere hoffentlich postpandemische Spielzeit.

Unsere Stärke ist die Liebe unseres Publikums.
Ihr
Christos Nicopoulos
(Intendant)
und das gesamte Horizont Theater Team

Das Horizont

Das 99 Sitzplätze umfassende Horizont Theater am Thürmchenswall ist seit 32 Jahren nunmehr ein wichtiger Bestandteil der Kölner Theaterszene.

Der abwechslungsreiche Spielplan weist nicht nur Bearbeitungen von beliebten Klassikern auf, sondern präsentiert auch Stücke zeitgenössischer Autoren. Durch diese breit gefächerte Mischung, verbunden mit dem besonderen Engagement im Kinder- und Jugendtheaterbereich, ist das „Horizont“ eine beliebte Adresse für ein Publikum jeder Altersgruppe.

Wir sind das Theater mit den meisten Theaterpreisnominierungen im Kinder- und Jugendtheaterbereich. Drei unserer Kinderstücke haben bereits Theaterpreise bekommen.

Für die hohe schauspielerische Qualität unseres Ensembles sprechen die Darstellerpreise für unseren Schauspieler und Regisseur Thomas Wenzel und Lucia Schulz (Puck), die sie für ihre Rollen in unseren Produktionen "Ihre Version des Spiels" bzw. "Beggars Opera" erhalten haben, sowie der Kölner Ehrentheaterpreis für unseren ehemaligen Theaterleiter, Schauspieler und Regisseur Volker Hein.

Die künstlerische Qualität und der vielseitige Spielplan können nur dann geschaffen werden, wenn es Menschen gibt, die mit Engagement, Kompetenz und -natürlich- einer Portion Idealismus Theater machen.

Im Jahre 1989 ist das Theater als reines Gastspielhaus gegründet worden. Aber schon nach kurzer Zeit wurde das Interesse, eigenes Theater auf die Bühne zu bringen und mit einem festen Ensemble zu arbeiten, sehr groß und hat sich bis heute etabliert.

Die Mitarbeit freier Schauspieler mit unterschiedlichem kulturellen und künstlerischen Hintergrund ermöglicht ein reichhaltiges Repertoire von Schauspiel, Komödie, Musik-, Kinder - und Jugendtheater.

Das Horizont Theater ist auch offen für Gaststpielproduktionen und ermöglicht freien Theatergruppen und Künstlern regelmäßige Auftrittsmöglichkeiten.

Das Horizont Theater ist das erste Theater in Köln, das Stücke auch für die Allerkleinsten angeboten hat. Mit unserem“ Krabbeltheater“ ab 2 Jahren sind wir führend in diesem Bereich. In unserem „Literatur-Café“ bieten wir regelmäßig Aufführungen und Lesungen an.

Unsere interkulturelle Arbeit und zweisprachigen Produktionen sind eine Selbstverständlichkeit. Mit dieser Internetseite wollen wir Sie herzlich einladen, sich über den Spielplan, das Ensemble und die Neuigkeiten zu informieren und freuen uns, Sie demnächst im Theater begrüßen zu dürfen.... Dies sind unsere Sponsoren: Sponsorenliste