Zwei Papas und ein Baby

Lesung von Tobias Rebisch
Gelesen von Andreas Strigl

Foto: Andreas Strigl (M.Krüger)

Nach ihrer Heirat beschließen Tobias Rebisch und sein Mann, ihr Glück perfekt zu machen: Sie wollen ein Kind adoptieren. Doch der Adoptionsprozess ist langwierig und nervenaufreibend, die Bürokratie und das lange Warten sind eine Belastungsprobe für die Beziehung. Als sie schon fast aufgeben wollen, geschieht das Wunder: Das Jugendamt meldet sich, schon am nächsten Tag sind sie Eltern eines neugeborenen Jungen, der ihr Leben durcheinanderwirbelt. Tobias Rebisch beschreibt offen und ehrlich, wie es ist, von heute auf morgen Eltern zu sein, und berichtet vom Leben als schwules Paar mit Kind, sowie Einblicke in eine etwas andere Familie - wunderbar ehrlich und berührend!

Andreas Strigl, langjähriger Schauspieler am Horizont Theater, lädt zu dieser Lesung ein, der mit dem Elternpaar in persönlichen Kontakt getreten ist.

Verlag: HEYNE